Das Tanklöschfahrzeug TLF-W BB der Ortsfeuerwehr Oderberg ist speziell auf die Anforderungen bei der Wald- und Vegetationsbrandbekämpfung ausgelegt. Die großen Waldflächen und die meist unzureichende Wasserversorgung in diesen Gebieten steht der 4800-Liter-fassende Löschwasserbehälter entgegen. Ein ferngesteuerter Schaum-/ Wasserwerfer an der Fahrzeugfront, ein montierbarer Schaum-/ Wasserwerfer auf dem Fahrzeugdach, ein Schaummitteltank mit 180 Liter Fassungsvermögen, ein Lichtmast sowie die Heckwarneinrichtung gehören zur Ausstattung. Weiterhin sind div. Gerätschaften zur Waldbrandbekämpfung (D-Schläuche, D-Strahlrohre, Löschrucksäcke) verlastet. Das Fahrzeug ist Teil der Brandschutzeinheit des Landkreises Barnim und wurde zu 70 % durch das Land Brandenburg gefördert.

Nach der gründlichen Einweisung aller Einsatzkräfte konnte das Fahrzeug am 10.06.2022 feierlich übergeben und in Dienst gestellt werden

Technische Details:

Fahrgestell: Tatra Force 815-7 4×4 | Aufbauhersteller: THT | Gewicht: 18,0 t | Baujahr: 2021| Antriebsart: Diesel mit Allrad | Leistung: 280 kW/ 380 PS | Hubraum: 12.667 ccm | Länge: 7,90 m | Breite: 2,50 m | Höhe: 2,92 m | Funkrufname: Florian Barnim 09/24-03 | Besatzung: Trupp (1/2) | Löschmittelvorrat: 4800 Liter Wasser, 180 Liter Schaummittel

Diese Diashow benötigt JavaScript.