Die Amtsjugendfeuerwehr wird aus den einzelnen Jugendfeuerwehreinheiten in den Ortsteilen gebildet. In einigen Ortsteilen haben sich die Einheiten, aus Mitgliedermangel, zusammengeschlossen. So zählen wir im Amtsgebiet 11 Jugendfeuerwehreinheit mit insgesamt ca. 115 Mädchen und Jungen.

Die Hauptaufgabe der Betreuer (Jugendfeuerwehrwarte) ist die Vorbereitung der Kinder und Jugendlichen auf den Einsatzdienst in der Freiwilligen Feuerwehr. Wie werden Schläuche verlegt? Was ist bei der Brandbekämpfung zu beachten? Wie leistet man Erste Hilfe? Diese und noch mehr Fragen werden beantwortet.

Neben dem regulären Dienstbetrieb in der Ortswehr werden zentrale Ausbildungs-Zeltlager oder gemeinsame Veranstaltungen absolviert.


Wann kann ich mitmachen?

Du musst mindestens 8 Jahre alt sein.

Bist du bereits 18 Jahre alt, dann kannst du direkt in die Einsatzabteilungen eintreten.


Ich weiß nicht viel über die Arbeit in der Feuerwehr, kann ich trotzdem mitmachen?

Klar kannst du uns unterstützen. Alles was du über die Arbeit der Jugendfeuerwehr sowie der Einsatzabteilung wissen musst bringen wir dir bei.


Kostet das was?

NEIN, die Mitgliedschaft ist grundsätzlich kostenlos.


Dürfen auch Mädchen mitmachen?

Klar, bei uns kann jeder mitmachen egal ob Junge oder Mädchen.


Wie kann ich jetzt Mitglied werden?

Schau einfach mal bei der Feuerwehr in deinem Wohnort vorbei. Meisten sind die Kameradinnen und Kameraden vor Ort und können Auskunft geben.

Oder nutze das Kontaktformular um weitere Informationen zu erhalten.

Eine Uniform, Helm und Handschuhe warten auf dich!