Datum: 27. September 2019 
Alarmzeit: 10:13 Uhr 
Art: Brandeinsatz > B:Gebäude-Groß 
Einsatzort: Britz, Eisenwerkstraße 11, Rathaus 
Mannschaftsstärke: 23 
Fahrzeuge: LF20/16 (Britz), TSF (Chorin), TSF-W (Brodowin), LF16/8 (Golzow), TSF (Senftenhütte), TLF4000 (Britz) 


Einsatzbericht:

Unklare Rauchentwicklung im Flur der Amtsverwaltung in Britz, zwei Personen werden im Gebäude vermisst.

Die Leitstelle alarmierte zur Menschenrettung und Brandbekämpfung die Ortswehren Britz, Golzow, Senftenhütte, Sandkrug-Neuehütte, Chorin, Serwest und Brodowin.

Vor Ort hatten bereits fast alle Mitarbeiter und Besucher das Rathaus verlassen. Bei der Anwesenheitskontrolle wurden jedoch 2 Personen vermisst. Umgehend wurde ein Trupp unter schwerem Atemschutz zur Menschenrettung ins Gebäude entsandt. Nach und nach trafen weitere Einheiten zur Unterstützung ein. Eine stabile Wasserversorgung sowie weitere Maßnahmen zur Rettung der Personen wurden eingeleitet. Beide Personen konnten zeitnah gefunden und ins Freie gebracht werden.

Durch den reibungslosen Ablauf und gute Zusammenarbeit der Einsatzkräfte konnte die Einsatzübung erfolgreich abgeschlossen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.