Datum: 13. Oktober 2020 
Alarmzeit: 15:00 Uhr 
Art: Brandeinsatz > B:Gebäude-Groß 
Einsatzort: Hohenfinow, Hauptstraße 
Mannschaftsstärke: Feuerwehr: 32 Einsatzkräfte 
Fahrzeuge: TSF-W (Hohenfinow), LF8/6 (Liepe), LF8 TS8 (Niederfinow), HLF20/16 (Oderberg), TLF16/45 (Oderberg), MTW3 (1. stellv. AWF/ Pressearbeit) 
Weitere Kräfte: NEF, Polizei, RTW 


Einsatzbericht:

Mit dem Stichwort B:Gebäude-Groß (Gebäudebrand) wurden neben dem Rettungsdienst und der Polizei die Ortswehren Hohenfinow, Niederfinow, Liepe, Oderberg, Falkenberg/ Mark und Dannenberg nach Hohenfinow in die Hauptstraße gerufen. Vor Ort sollte nach einer Verpuffung in der Heizungsanlage eine starke Rauchentwicklung aufgetreten sein.

Sofort nach dem Eintreffen der Feuerwehr wurde ein Trupp unter Atemschutz zur Lageerkundung und Brandbekämpfung in das Nebengelass des Einfamilienhauses geschickt. Der Trupp konnte ein starke Verrauchung und einen Kleinbrand an/ in der Heizungsanlage ausmachen. Mit einem Kleinlöschgerät wurde der Entstehungsbrand bekämpft und mit einem Überdrucklüfter der Rauch aus dem Gebäude entfernt.

Personen kamen glücklicher Weise nicht zu Schaden. Die Brandausbreitung konnte verhindert werden. Für die Dauer der Löschmaßnahmen musste die Bundesstraße B 167 voll gesperrt werden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.