Bereits im November 2020 wurde durch den Amtsausschuss des Amtes Britz-Chorin-Oderberg einstimmig beschlossen, dass für Freiwillige Feuerwehr des Amtes ein Mannschaftstransportfahrzeug beschafft werden soll. Nach der erfolgten Ausschreibungsphase konnte so ein gebrauchter 9-sitziger Ford Transit Custom für die Ortswehr Lunow angeschafft werden. Mit der vorgeschriebenen Ausstattung wie u. a. einem Feuerlöscher, einer Sondersignalanlage und einer roten „Außenhaut“ konnte das Fahrzeug im kleinen Kreis an die Einsatzkräfte übergeben werden. Die ehrenamtliche Bürgermeisterin ließ es sich nicht nehmen, dass Fahrzeug persönlich an die Kameradinnen und Kameraden auszuhändigen. Ortswehrführer Stefan Rückert freute sich sichtlich über die Erweiterung des Fuhrparkes und versprach: „Eine ordentliche Feier holen wir ohne Corona im Sommer nach“. So mussten ein kleines Gläschen Sekt und ein Paar warme Worte von der Bürgermeisterin und dem 2. stellv. Amtswehrführer genügen. Ab Montag wird das Fahrzeug dann für Einsätze zur Verfügung stehen.

Ich wünsche allzeit gute und unfallfreie Fahrt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.