Als vor wenigen Monaten am Einsatzfahrzeug der Ortswehr Sandkrug-Neuehütte Standort Neuehütte erhebliche Mängel festgestellt wurden, musste zeitnah eine Entscheidung getroffen werden. Da eine Reparatur zwar möglich, aber nicht wirtschaftlich war, wurde durch den Amtsausschuss des Amtes Britz-Chorin-Oderberg im September 2021 die Ersatzbeschaffung beschlossen. Zeitnah wurde eine Ausschreibung zur Lieferung eines Mannschaftstransportwagens (MTW) auf den Weg gebracht. Etwas mehr als einen Monat nach der Beschlussfassung des Amtsausschusses konnte am 29.10.2021 ein neuwertiger MTW an die Einsatzkräfte der Ortswehr übergeben werden. Zum feierlichen Anlass am Gerätehaus in Sandkrug lud Ortswehrführer Wolfhard Trenn seine Kameradinnen und Kameraden ein. Gespannt wurde die Ankunft des Fahrzeuges erwartet. Derweil wurde die Zeit bis zum Eintreffen mit Bratwürsten und interessanten Gesprächen überbrückt. Nach einiger Zeit konnte man in der Ferne ein Martinshorn wahrnehmen, welches immer dichter zukommen schien. Reges Treiben entstand. Mützen wurden aufgesetzt, Krawatten gerichtet und in Formation angetreten und dann war es so weit, der MTW fuhr am Gerätehaus vor. Mit Applaus und freudiger Stimmung wurde der neue Weggefährte begrüßt.

Nach einer kleinen Ansprache und einem großen Danke an die Ortswehr Brodowin, die während der Ausfallzeit ihr MTW zur Verfügung stellten, übergab Kamerad Trenn das Wort an den Amtswehrführer Kamerad Winkels. Er freute sich sehr, dass innerhalb weniger Wochen eine Ersatzbeschaffung für den defekten Vorausgerätewagen beschafft werden konnte. Er übergab die Zündschlüssel an den Ortswehrführer und wünschte allzeit unfallfreie Fahrt.

Mit großem Interesse konnte der neue Wegbegleiter durch die anwesenden Kameradinnen und Kameraden sowie der Gäste begutachtet werden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.