Lfd. Nr.: 20200007
Datum: 6. Februar 2020
Alarmzeit: 12:40 Uhr
Stichwort: B:Pkw
Einsatzort: Chorin, OV L200 Chorin – Serwest
Fahrzeuge: LF20/16 (Britz), TSF-W (Brodowin), LF8/6 (Serwest), TSF-W (Parstein)
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Polizei


Einsatzbericht:

Auf der Landesstraße L200 zwischen Chorin und dem Abzweig nach Brodowin geriet aus der Zeit nicht bekannten Gründen ein Kleintransporter in Brand. Die Lenkerin konnte ihr Fahrzeug an den Fahrbahnrand stellen und es unverletzt verlassen. Nach wenigen Augenblicken stand der Transporter in Vollbrand.

Die Leitstelle alarmierte gemäß Alarm- und Ausrückordnung die Ortswehren Serwest, Brodowin, Parstein und Britz sowie die Polizei.

Da in der ersten Meldung die Ortsverbindungsstraße K6013 Richtung Brodowin genannt wurde, verzögerte sich die Ankunft der Kräfte aus Serwest und Brodowin, sodass das Löschgruppenfahrzeug aus Britz als erstes an der Einsatzstelle eintraf. Umgehend wurde ein Löschangriff gestartet um ein ausbreiten in den angrenzenden Wald zu verhindern. Im weiteren Verlauf wurde Löschschaum abschließenden Brandbekämpfung eingesetzt. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die L200 voll gesperrt werden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.