Lfd. Nr.: 2022/0208
Datum: 13. August 2022
Alarmzeit: 16:30 Uhr
Stichwort: H:Tier-in-Not
Einsatzort: Brodowin, OV Brodowin – Pehlitz
Fahrzeuge: TSF-W (Brodowin), LF8/6 (Serwest)
Weitere Kräfte: Ordnungsamt Britz-Chorin-Oderberg


Einsatzbericht:

Durch aufmerksame Bürger wurde ein Schwan auf einem Feld festgestellt, der durch die Hitze offensichtlich so geschwächt war, dass er nicht mehr fliegen konnte. Der Fußweg zum nahegelegenen Parsteinsee war durch einen Schutzzaun gegen die „Afrikanische Schweinepest“ versperrt. Zur Rettung des Tieres wurde die Feuerwehr angefordert. Mit einer Decke und einem beherzten Griff wurde der Schwan gepackt und mit dem Löschfahrzeug zum See transportiert. Dort wurde er ausgesetzt und konnte die Kühle des Wassers zur Regeneration nutzen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.