In welchem großen Bezug die örtliche Feuerwehr und das Zusammenleben in einer kleinen Gemeinde zueinanderstehen, wurde am 27.02.2021 in Niederfinow wieder unter Beweis gestellt. Die Traditionsbäckerei „Flach“ öffnete nach über 60 Jahren zum letzten Mal die Backstube. Viele tausend Brötchen, Brote und Kuchenstücken wurde seither in Niederfinow produziert und an die treuen Kunden der Region verkauft. Nun endete eine Ära, weil es einfach nicht gelang, geeigneten Nachwuchs zu finden.

Auch die Kamerad:innen der Ortswehr Niederfinow wollten es sich nicht nehmen lassen, ihrem Bäcker des Vertrauens für seinen Ruhestand alles Gute zu wünschen. Die herzliche Umarmung musste Corona bedingt leider ausfallen. Ein Blumenstrauß, warme Worte und ein kräftiges 3-fach „Gut – Schlauch!“ mussten daher ausreichen. „Auch für uns ist dein Ruhestand ein großer Verlust“, so Ortswehrführer Torsten Seefeld. Wenn wir uns mal wieder einsatzbedingt die Nacht um die Ohren geschlagen haben, warst du immer bereit, für unser leibliches Wohl zu sorgen.

Im Namen der Ortswehr Niederfinow sagen wir herzlichen Dank für die Bereitschaft und wünschen einen ruhigen, gesunden und wohlverdienten Ruhestand.

Diese Diashow benötigt JavaScript.