Lfd. Nr.: 20200061
Datum: 29. Mai 2020
Alarmzeit: 14:37 Uhr
Stichwort: B:Wald
Einsatzort: Britz, OV L237 Britz – Eberswalde
Fahrzeuge: LF20/16 (Britz), MTW3 (Britz), TSF-W (Brodowin), LF16/8 (Golzow), LF8/6 (Serwest), LF16 TS (Golzow), MTW4 (AWF), TLF4000 (Britz)
Weitere Kräfte: Forst, Polizei, RTW


Einsatzbericht:

Am Freitag wurde die Leitstelle NordOst über einen Brandausbruch an der Ortsverbindung L237 zwischen Britz und Eberswalde informiert. Laut Anrufer sollten mehrere Bäume in einem Waldstück brennen. Sofort wurde Alarm für die Ortswehren Britz, Golzow, Serwest und Brodowin ausgelöst. Weiterhin wurde zur Sicherung der Einsatzkräfte ein Rettungswagen zur Brandstelle entsandt.

Vor Ort bestätigte sich die Lage. In einem Kiefernbestand brannte Waldboden auf einer Fläche von ca. 900 m². Umgehend wurden die Löschmaßnahmen vorbereitet und mehrere D-Rohre in den Einsatz gebracht. Aufgrund der nicht vorhandene Löschwasserversorgung in den Wäldern führten die wasserführenden Fahrzeuge Löschwasser im Pendelverkehr zur Einsatzstelle. Die Löschmaßnahmen zeigten einen schnellen Erfolg. Eine Ausbreitung der Flammen konnte verhindert werden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.